Spieltag vom 07./08.04.2017: 1. Herrenmannschaft beendet die Saison mit 8:1 Kantersieg

Zum Saisonabschluss hatte unsere 1. Mannschaft keinerlei Probleme den TTC Engen-Aach mit 8:1 zu besiegen. Unsere Truppe trat in der Stammaufstellung Maurer, Felix, Fleck, Hecht an, wĂ€hrend Engen nur zwei Stammspieler aufbieten konnte. Der Spielverlauf ist schnell zusammengefasst: Unsere Truppe gewann alle Spiele deutlich, sofern Tobi Felix nicht aktiv beteiligt war 🙂 Dieser hat noch

Spieltage vom 18.02, 04.03, 17.03 und 18.03.2017: Vier Siege in vier Spielen; Die 1. Herrenmannschaft eilt weiter von Erfolg zu Erfolg

Unsere 1. Mannschaft agiert in der Kreisklasse B weiterhin sehr souverÀn. Am 18.02 und am 04.03 kam es zu den Duellen mit dem Tabellendritten Konstanz V. und dem Tabellenvierten Allensbach III. Gegen Konstanz profitieren wir auch davon, dass die GÀste in einer recht schwachen Aufstellung zu uns nach Roggenbeuren kamen. So hatten wir letzlich keine

Spieltage vom 11.02, 04.03, 11.03, 17.03.2017: 2. Mannschaft sichert sich die Vizemeisterschaft in der Kreisklasse D2

Nach der vermeidbaren 6:8 Niederlage in Bohlingen musste die 2. Mannschaft befĂŒrchten, ihren 2. Tabellenplatz in der Kreisklasse D2 noch zu verspielen. Mit vier Siegen in den vier verbliebenen Saisonspielen wurde ein Abrutschen auf Platz 3 jedoch verhindert. Wie bereits in der Vorrunde stellten die Gegner aus Radolfzell, Immestaad und Stockach keine große Herausforderung dar

Spieltag vom 11.03.2017: 2. Herrenmannschaft schlĂ€gt TabellenfĂŒhrer

Unser Wunsch, dem bereits feststehenden und bis dato ungeschlagenen Meister der Kreisklasse D2 Konstanz-Wollmatingen noch eine Niederlage zu verpassen, ging tatsĂ€chlich in ErfĂŒllung. Dazu mussten wir unseren Mannschaftsprimus Ekkehard Hössler akquirieren, um in maximaler StĂ€rke antreten zu können. Doch die Wollmatinger wehrten sich nach KrĂ€ften. Nachdem das 2er-Doppel LĂ€ngle/Elsner gefahrlos gegen Beck/de Boer gewann, bahnte sich

Spieltag vom 04./05.02.2017 und 11./12.02.2017: 2. Herrenmannschaft mit Sieg gegen Stockach und Niederlage in Bohlingen

Am vergangenen Wochenende musste unsere Zweite nach Bohlingen, dem direkten Konkurrenten um die Vizemeisterschaft, reisen. Besonders erwĂ€hnenswert war natĂŒrlich das Comeback von EhrenprĂ€si Werner Konstanzer, nach fast vierjĂ€hriger Tischtennisabstinenz wieder zum SchlĂ€ger griff. Auf Grund des enormen Personalengpasses hatte sich Werner bereiterklĂ€rt, im Notfall zur VerfĂŒgung zu stehen. Dieser Notfall war mit dem Ausfall von