Spieltag vom 04./05.02.2017 und 11./12.02.2017: 2. Herrenmannschaft mit Sieg gegen Stockach und Niederlage in Bohlingen

Am vergangenen Wochenende musste unsere Zweite nach Bohlingen, dem direkten Konkurrenten um die Vizemeisterschaft, reisen. Besonders erwähnenswert war natürlich das Comeback von Ehrenpräsi Werner Konstanzer, nach fast vierjähriger Tischtennisabstinenz wieder zum Schläger griff. Auf Grund des enormen Personalengpasses hatte sich Werner bereiterklärt, im Notfall zur Verfügung zu stehen. Dieser Notfall war mit dem Ausfall von

Spieltag vom 28./29.01.2017: 1. Mannschaft mit Kantersieg gegen den Tabellenletzten Überlingen

Die 1. Mannschaft hatte es nach der Niederlage gegen Tabellenführer Wollmatingen mit dem Schlusslicht aus Überlingen zu tun. Bei uns spielt Marc Konstanzer für Urlauber Marco Fleck, während Überlingen nur Kohler und Wasowicz aus der Stammmannschaft aufbieten konnte. Kompletiert wurde das Team mit den Ersatzleute Moin und Schappeler. In den Doppel zeigte sich der enorme

Spieltag vom 21./22.01.2017: 1. Mannschaft muss sich dem Tabellenführer geschlagen geben; 2. Mannschaft patzt.

Die 1. Mannschaft musste am 2. Spieltag der Rückrunde zum vorentscheidenden Spiel um die Meisterschaft beim SC Konstanz-Wollmatingen II. antreten, dem man in der Vorrunde in heimischer Halle unglücklich 6:8 unterlegen war. Unser Team spielte in der gewohnten Aufstellung Maurer, Felix, Fleck, Hecht. Bei Wollmatingen fehlte überraschend die Nr.1 Weipert. Dennoch stellten die Wollmatingen ausschließlich

Spieltag vom 14./15.01.2017: Erfolgreichen Rückrundenauftakt für beide Herrenmannschaften des TTC Roggenbeuren

Beide Teams starteten mit Heimspielen in die Rückrunde. Für die 2. Mannschaft ging es um 16.00 Uhr gegen den Tabellenvorletzten Stetten II. Ekke Hössler gab nach langer Zeit sein Comeback. In der Aufstellung Hössler, Elsner, Binder, Grzeca hatte das Team keinerlei Schwierigkeiten die Stettener Gäste mit 8:1 abzufertigen. Lediglich Konny Grzeca musste sein Spiel knapp